Ufo361-„ICH BIN EIN BERLINER“ (Remix) Songtext

(Intro: Ufo361)
Schmeiß die (?) aus der Hood und schrei: „BOW“
Weg mit diesen Dreck und schrei: „BOW“
Ich trag die Waffe in der Hood, ich schrei: „BOW“
Ich bin ein Berliner, UFO


Ich bin ein Berliner, UFO
Ich bin ein Berliner, UFO
Schmeiß die (?) aus der Hood und schrei: „BOW“
Weg mit diesen Dreck und schrei: „BOW“
Ich trag die Waffe in der Hood, ich schrei: „BOW“
Ich bin ein Berliner, UFO

(Verse 1: Ufo361)
Frag mal jeden, das ist meine Stadt
Rat-tat-tattattattat
Was für Berlin, du Bitch, bleib in dein Kaff
Zieh mal dein Waschpulver
Ich rauch lieber Hasch, Bruder
Fetter Beat, digger, Subwoofer
Unterwegs in der Nacht, immer wach
Ist der Magen nicht satt, dann geh ich rüber in Kaff, Bruder
Scheine in lila, ja, ich bleibe ein Dealer
Und schrei aus dem Beamer: „Ich bin ein Berliner“

[the_ad id=“4587″]

(Verse 2: Sido)
Ich bin ein Berliner, ich komm aus dem Märkischem
Da, wo die Straßen nicht nur nachts gefährlich sind
Dis is woher ich bin, der Griff zu den Sternen hin, mit Assen im Ärmel drin
Doch von allen Betrügern der Erde sind diese Berliner mit Abstand die ehrlichsten
Ich fahr im AMG von Halensee bis zum KaDeWe
Scheiß auf bezahlen, denn kaum einer hier geht den graden Weg
Kannst du die Narben sehn?
Am Automaten stehn, noch lange nicht schlafen gehn
Ich liebe die Brüder, doch viele der Brüder sind heute noch drinne am tegernsee

(Hook: Ufo361)(x5)
Ich bin ein Berliner (361, Dikka, 361)

(Verse 3: Crackaveli)
Ich esse Döner und Big Mac
Messer geht wie Butter durch die Six-Packs
Ich bin ein Berliner seit Tag Eins
Atme diese Luft seit 81
Bitch, weiße Steine – Captain Kirk-Style
Alle wollen abheben, Teil für Teil

 stolper hier über Steine und Kapseln
Fällst auf, wie die Kilo von Transen
Wie erkennen, dass du kein Berliner bist
Und wir erzählen, wer ein Berliner ist
Diese Stadt schläft nicht
Keine deutsche Stadt ist ähnlich
Von Gegend zu Gegend steigt das Elend
Vertrau hier niemand, den du begegnest
Crackaveli, ich fick die PeGiDa
Ich bin

(Verse 4: Bass Sultan Hengzt)
Die größten Hurensöhne hinter den Cops
Sind alle deutschen Rapper mit Internet-Vlogs
Wenn ich auf die Straße rotze, dich vom Fahrrad boxe, du Schwadenfotze
Wirst du sehen, was es heißt, ein Berliner zu sein
In Clubs komm ich nur mit einer Skimaske rein
Rat-tat-tatouille
Berlin, ich hab Felge, kack auf die Touris
Neu-Kölner, was los?
Kläre mit Bitches am Kölner Bahnhof
Grabschkovski
Verpiss dich zurück in dein Kaff, Otti
Bitches, so heiß wie die Tropa Cabana
Mein Album rasiert wie die Fut deiner Mama
Bass Sultan Hengzt, Battle-King

(Verse 5: BNTG)
Willkommen in Berlin, zwei Uhr nachts, mein Jahr
Mein einziges Ziel: Nightrider fahrn
Mitten im Wedding, dritter Weltkrieg
Und der Nigger ist der stärkste, A-Team
Ich hab meistens geschwänzt
Auto-Quartett, heute reichts für den Benz
Berlin 95, ich weiß nicht, wo du warst
Hose in die Socken, einsprühn bei Douglas
95 der Block
Du putzt H&M, ich die Heckler und Koch
Ich fick wie ein Schwarzer, red wie ein Deutscher
Sehe, ob du Schöneberger bist oder Kreuzberg
König Mufasa
Ich war mal im Knast, aber niemals in Ghana
Ich bin ein Berliner wie Kennedy
Scheiß mal auf JFK, lass mal KFC

(Outro: Ufo361)
Ich bin ein Berliner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.