Nazar feat. M.A.M – „QUADRAT & KREIS“ Songtext

(Verse 1 : Nazar)
Seh wie die Zeit vergeht
und sich der Zeiger dreht
Die Zukunft die wir geplant hatten
haben wir beide leider weit verfehlt
Jede zweite Chance und jeder Streit umsonst
Du warst der Grund für die Melancholie in meinen Songs
Wir hielten zusammen,kämpften gegeneinander
doch es gibt zu viele Gründe weshalb ich dich dann aus mein Leben verbannt hab
denn ich sah dich in Träumen , doch war blind vor Liebe
es war ein Tanz mit dem Teufel,es noch hinzubiegen
Wir haben nach Freiheit verlangt doch waren beide gefangen
Es gab keinen Grund für ein Seitensprung, nur in deinem Verstand
Wir sind Fremde geworden
die sich sehr gut kennen
denn Gewohnheit und Sehnsucht warn schon immer schwer zu trennen

(Hook: M.A.M)
Und selbst wenn wir es gut machen
könnten wir es dann vielleicht nie wieder gut machen
ey,vielleicht sollten wir alte Träume ruhn lassen
bevor sie uns verfolgen und nie wieder ruhn lassen
denn wir sind,wir sind
nicht füreinander bestimmt
wir sind , wir sind
nicht füreinander bestimmt
wir sind , wir sind
nicht füreinander bestimmt
wir sind, nicht füreinander bestimmt
wir sind..

(Verse 2 : Nazar)
Wir sind verschiedene Menschen doch trotzdem auch irgendwie eins
andere Mentalität
doch trotzdem auch irgendwie gleich
wir haben gemeinsam gewonn
doch heut verliern wir uns Zwei
denn egal was wir taten,es hat nie wirklich gereicht
Wir hielten so fest an dem Fallschirm
bis unser Band riss
du hattest ständig die Angst
das ein anderes Leben für mich interessant ist
seh dich lachend auf Fotos, doch weiss es, du weinst
Die gemeinsame Zeit,nutzen wir nur um nicht alleine zu sein
sag wo sind wir jetzt ?
und wo warn wir davor ?
Schau ich bin schon weg
und du mit der Lage der  d’accord
Wir sind Fremde geworden
die sich sehr gut kennen
denn Gewohnheit und Sehnsucht,warn schon immer schwer zu trennen

(Hook : M.A.M)
Und selbst wenn wir es gut machen
könnten wir es dann vielleicht nie wieder gut machen
ey,vielleicht sollten wir alte Träume ruhn lassen
bevor sie uns verfolgen und nie wieder ruhn lassen
denn wir sind,wir sind
nicht füreinander bestimmt
wir sind , wir sind
nicht füreinander bestimmt
wir sind , wir sind
nicht füreinander bestimmt
wir sind, nicht füreinander bestimmt
wir sind..

(Verse 3 : M.A.M)
Wir sind Schatten und Licht
Schwarz und Weiß
jung und dumm
statt smart und reif
Wir sind Feuer und Wasser
hart und weich
treffen keine Entscheidungen
wählen zwischen kalt und heiß
wir sind Venus und Mars
Quadrat und Kreis
ist wie ein schmaler grad
zwischen Knast und Frei
wir sind Freund oder Feind
Arm oder Reich
Wir haben nie wirklich gewusst
ist es wahr oder schein ?

(Hook : M.A.M)
Und selbst wenn wir es gut machen
könnten wir es dann vielleicht nie wieder gut machen
ey,vielleicht sollten wir alte Träume ruhn lassen
bevor sie uns verfolgen und nie wieder ruhn lassen
denn wir sind,wir sind
nicht füreinander bestimmt
wir sind , wir sind
nicht füreinander bestimmt
wir sind , wir sind
nicht füreinander bestimmt
wir sind, nicht füreinander bestimmt
wir sind..

2 Comments

  1. Nico
  2. rapfanoffiziel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.