MHD : Vom Pizzaboten zum Rapstar !

MHDNicht mal 3 Monate hat der 21. Jährige Franzose der gebürtig Mohammed heißt und vorher als Pizzabote gejobt hat  (wie er in einem Interview verriet ), gebraucht um sich ein Namen in Frankreich und darüber hinaus zu verschaffen.

Sein Sound ist Trap mit Afrikanischen Einflüssen (Mama Afrika ♥) . Das Ergebnis davon ist Afro-Trap , ein Sound worauf man sehr gut abgehen kann .

Musik die man zur Motivation beim Fußball spielen benutzen kann (Champions League) 😀 oder ganz einfach zum Feiern 😀

Seine Videos haben mittlerweile zig Millionen von Klicks , sogar die Pariser Fußballmannschaft PSG haben sich seinen Hit Champions League zur inoffiziellen Hymne gemacht.

Dank Champions League (Afro-Trap part.3) bin auch ich auf ihn aufmerksam geworden . Dann geriet er bei mir wieder in Vergessenheit , bis meine große Schwester mich wieder auf ihn aufmerksam gemacht hat #Gottseidank . Ich dachte mir dann , ich stell euch MHD mal vor (Für die jenigen unter euch die ihn noch nicht kennen).

Von Afro-Trap gibt es mehrere Teile (bisher 1-6) die ihr euch hier unten anhören könnt.

Am 16.04.2016 erscheint sein Debüt Album MHD .

Ich prophezeie euch das es nicht lang dauern wird,bis er auch in Deutschland seine Aufmerksamkeit bekommen wird !

Bei uns werdet ihr jedenfalls öfter von ihn hören (wenn was neues raus kommt)

Wenn euch die Musik von MHD gefällt , dann kauft euch sein Album.

hier habt ihr die bestellinks :

iTunes

Fnac

Für die Franzosen unter euch , hier habt ihr die lyrics von Molo Molo (Afro Trap part.6)

On pourrait t’liquider pour des grosses sommes Billets green et purple,

fruits d’la passion Négro, vouloir m’attaquer, wallah qu’c’est une mauvaise idée On m’a dit qu’j’étais le prince, maintenant j’peux plus m’arrêter Gros t’as fumé ma moula, arrête tes palabres T’es dans les bouchons, moi j’suis seul dans mon couloir J’sais qu’t’as l’seum, j’sais j’sais

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.