Timeless – „Doktor“ Songtext

(Part 1: Timeless)
Von mir aus rap, bis du das Maul voller Blut hast
Doch ich bin unantastbar, wie die Frau meines Bruders
Ein Kind der Nacht – schau in die Augen von Luna
Ich hab die Aura des Super-Saiyajins, brauch keine Luger


Meine Brüder hustlen weiter zwischen Blaulicht und Fußball
Ich hustle Rhymes in meinen Kopf so wie tausend Computer
Immer wenn ich flow ist hier Ausnahmezustand
Schon in der Pause im Schultag, hat ich den Traum von ’nem Blutbad (haha)
Ich kann nicht aufhörn zu rhymen
Ich hör erst auf wenn meine Feinde aufhörn, aufhörn zu schrein
Du wirst gefickt, als würdst du grad in ’nem Frauenkörper sein
Und auf einmal wird dein Albtraum Wirklichkeit
Schon bald werd ich gejagt vom Militärdrohnen
Muss auf nem Berg wohnen wie Pierre Vogel
Denn ich fick die Welt wie Kernreaktoren
Die sich in den Erdkern bohren, Bruder
Mehr Flow wär verboten

(Hook)
Rap
Bis du keine Zähne mehr hast
Bis jeder Reim, den du spuckst, deine Kehle zerkratzt
Von mir aus schreib
Bis du deine Hände verbrennst
Doch ich bin und bleib der allerbeste Rapper, den du kennst

Du kannst flowen, wie du willst (Von meinem Flow nur träum)
Such hundertausend Rhymes (Ich bin so on-point)

Von mir aus rap, bis sich das Mikro in dein Kopf bohrt
Doch ich nehm euch alle auseinander wie ein Doktor

(Part 2: Timeless)
Von mir aus rap, bis deine Zunge verfault
Ich rappe nicht mal deep und trotzdem geht es unter die Haut
In erster Linie rap ich für ein Grundstück mit Haus
Mein Rap hat Stadionniveau – trotzdem Untergrund-Sound
Ich bin mehr Hip Hop, als ich sein will
Hab von Slim gelernt beim Battlen nie den Blickkontakt zu meiden
Ich bin ein bisschen Christian Grey , ein bisschen Shady
Du Chippendale bist’n bisschen gay, wie der Prison Break-Typ
(haha)
Ich hab zwei Stimmen in mei’m Kopf
Und will dich killen, so wie Tingle-Tangle-Bob
Du trägst ’ne Audemars Piguet und chillst im Modeatelier
Was ich studiert habe? Das komplette Drogen-ABC
Ich bin groß geworden zwischen Comics und Rap
Heute töte ich aus Spaß wie der Indominus Rex
Ich will mit jeder Bitch aus Hollywood Sex
Und im Bett ’ne Performance von Jennifer Lawrence
Bis sie kotzt, weil mein Cock ihr nicht schmeckt

(Hook)
Rap
Bis du keine Zähne mehr hast
Bis jeder Reim, den du spuckst, deine Kehle zerkratzt
Von mir aus schreib
Bis du deine Hände verbrennst
Doch ich bin und bleib der allerbeste Rapper, den du kennst

Du kannst flowen, wie du willst (Von meinem Flow nur träum‘)
Such hundertausend Rhymes (Ich bin so on-point)

Von mir aus rap, bis sich das Mikro in dein Kopf bohrt
Doch ich nehm‘ euch alle auseinander wie ein Doktor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.