Gzuz -„BIS DASS DER TOD UNS SCHEIDET“ |Songtext|

(Hook)
Bis dass der Tod uns scheidet
Schieb ich Hass auf die Polizei
Denn bis dass der Tod uns scheidet
Wird mit Brüdern das Brot geteilt
Niemals clean, niemals drogenfrei
Doch werd immer auf dem Boden bleiben
Gazi hat es euch prophezeit
Es geht bis dass der Tod uns scheidet

(Verse 1: Gzuz)
Scheiß auf dein‘ Pressebericht
Bringt mir kein Essen auf Tisch
Kein Interessenkonflikt
Nein, denn meine Jungs sprechen für sich
Hantiere mit chemischen Sachen
Aber dabei war ich niemals in Oxford
Ich koche nie Tee oder Kaffee
Nein, ich rühre nur Crack in mei’m Kochtopf
Egal, ob Sommer und Winter
Denn wir kämpfen immer mit den gleichen Sorgen
Ob hell oder finster, das Geld macht behindert
Riskieren hier viel, um an Scheine zu komm‘
Sie sagen, der Norden ist kalt
Aber ich spüre nichts, bin hier alt geworden
Hab hier so viel Zeit verlorn
Meine Seele schon eingefrorn
Mein Leben so hochinteressant
Doch habe mir dennoch so vieles versaut
Poste ein Foto vom Strand
Oder schick dir einen Brief ausm Bau
Schon wieder ein Dübel geraucht
Hauptsache, Gefühle sind taub
Lebe und sterbe mit meinen Dämonen
Denn mir wachsen Flügel im Rausch

(Hook)
Bis dass der Tod uns scheidet
Schieb ich Hass auf die Polizei
Denn bis dass der Tod uns scheidet
Wird mit Brüdern das Brot geteilt
Niemals clean, niemals drogenfrei
Doch werd immer auf dem Boden bleiben
Gazi hat es euch prophezeit
Es geht bis dass der Tod uns scheidet

(Verse 2 : Gzuz)
Scheiß auf die Anklageschrift
Ich hab ne andere Sicht
Doch solln sie komm, mich holn, verbieten, bestrafen
Doch Angst hab ich nicht (komm)
So viele Menschen, die quatschen
So viele lächeln, die falsch sind
Hier wirst du gemessen an Taten
Also wozu unterhalten? (wozu?)
Erfolg bringt den Neid, der Neid bringt den Hass
Sollen sie hassen, hab Scheine gemacht
In jungen Jahr’n Entscheidung‘ gefasst
Hab was geschafft aus eigener Kraft
Nur gute Jungs an der Seite gehabt (187)
Und geh ich mal pleite, ich hab mein‘ Stolz
Doch schmücke mein Zimmer mit Gold (ja)
Denn genauso hat´s das Schicksal gewollt (genauso)
Schmeiße paar Drogen, beleidige Nutten
Und hab das in Strophen verbaut
Drei Uhr’n und ne Neuner im Safe
Zwei Nobelkarossen stehn vor meinem Haus
Ihr habt gedroht mit Streit
Dachtet wohl, Joe knickt ein
Doch ihr seid dem Tod geweiht
Denn ab jetzt seid ihr vogelfrei

(Hook)(2x)
Bis dass der Tod uns scheidet
Schieb ich Hass auf die Polizei
Denn bis dass der Tod uns scheidet
Wird mit Brüdern das Brot geteilt
Niemals clean, niemals drogenfrei
Doch werd immer auf dem Boden bleiben
Gazi hat es euch prophezeit
Es geht bis dass der Tod uns scheidet

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.