Fler & Jalil -„MAKELLOS“ |Songtext|

(Hook 1 : Fler)
Lauf im Schatten
Denn ich wurd hier erwachsen, im Hausflur mit Tecs
Und den tausend Kanaken
Die Straße verdreckt, doch der Wagen, er glänzt
Hab das Blaulicht im Nacken
Seh keine Liebe am Block
Doch ich kann mein Zuhause nicht hassen
Nooo

(Hook 2: Fler)
Makellos, Makellos
Makellos, Makellos
Makellos, Makellos
Makellos, Makellos

(Verse 1: Fler)
Yeah
Junge aus der Hood
Meine Skyline voller Dreck und Staub
Es riecht nach Weed und der Dunst zieht durch jede Etage im Treppenhaus
Hunderttausend-Euro-Wagen, steht am Corner nur im Parkverbot
Narben im Gesicht, doch die Bitches sagen: „Flizzy deine Optik, sie ist makellos.“
Keine Sterne am Himmel nachts, dafür Sterne auf der Limousine
Hab den Block nicht gekauft
Doch es weiß jeder hier, mir gehört diese Immobilie
Die Stimmung, sie ist aufgehitzt – Berlin-City-Klimawandel
Gemacht unter Druck, denn ich kam aus der Asche und wurd zu nem Diamanten
Ich hab im Deutschrap erst polarisiert und dann modernisiert
Cokerap etabliert, Louis Vtonisiert
Junge, wo ich lebe –  12-2-07
Represente meine Hood, Berliner Süden

(Hook 1 : Fler)
Lauf im Schatten
Denn ich wurd hier erwachsen, im Hausflur mit Tecs
Und den tausend Kanaken
Die Straße verdreckt, doch der Wagen, er glänzt
Hab das Blaulicht im Nacken
Seh keine Liebe am Block
Doch ich kann mein Zuhause nicht hassen
Nooo

(Hook 2: Fler)
Makellos, Makellos
Makellos, Makellos
Makellos, Makellos
Makellos, Makellos

(Verse 2: Jalil)
Yeah
Der Körper ist von Narben übersät
Doch hier gewann ich jeden Einzelkampf
War der Polizei ein‘ Schritt voraus
Sprangen über Zäune in mein‘ Nike Dunks
Tätowierte Träume prägen jede Muskelfaser
Wir fressen wir die Löwen, keine Hipster und Veganer
Niemand in mei’m Viertel ging schon jemals in ein‘ Starbucks
Stattdessen gibt es Schlägerein im Ghetto auf dem Marktplatz
Im CLA unter Citylights
Heut geliebt, wenn ich auftauche
Hab gemacht, was hier keiner schafft
Bin fürs Viertel eine Blaupause
Von den Streets zu dem Leben in dem Scheinwerferlicht
Du kannst ernten was du säst, wenn das Leid dich nicht bricht
Mein Leben schwarz-weiß, doch die Scheine machen farbenfroh
Deshalb verpacken wir die Tüten so wie Haribos
Haben nur Drogen und Tags an der Wand
Umgeben von Schmutz, doch das Outfit ist tadellos
Familie im Block
Doch gibt es Verräter, dann stechen wir, stechen wir gnadenlos
12-2-07, geprägt und geliebt und gehasst in der Nachbarschaft
Hätt mein Leben fast im Knast verbracht, doch rappte viel zu makellos

(Hook 1 : Fler)
Lauf im Schatten
Denn ich wurd hier erwachsen, im Hausflur mit Tecs
Und den tausend Kanaken
Die Straße verdreckt, doch der Wagen, er glänzt
Hab das Blaulicht im Nacken
Seh keine Liebe am Block
Doch ich kann mein Zuhause nicht hassen
Nooo

(Hook 2: Fler)
Makellos, Makellos
Makellos, Makellos
Makellos, Makellos
Makellos, Makellos

(Outro)
Noo, makellos, makellos, makellos

Fler & Jalil -„PREDIGT“ |Songtext|

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.