0

Kynda Gray -„ANATHEMA“ Songtext

(Verse 1)
Ich habe dein Gift in den Venen
Solang versuchts nicht zu nehmen
Mein Auge schaut in die Leere
Sag mir, bleibst du ewig? – Runaway
Du hast mein Gift in den Venen
Du weißt nicht, was ich dir gebe
Ich schrei den Namen in die Sphäre
Schweigen klingt wie „Blood On The Leaves“

(Hook)
Meine Dämonen komm‘ mir zu nah
Lös dich von mir – Lös dich von mir
Oder sie führen uns bis ins Grab
Lös dich von mir, lös dich von mir

(Verse 2)
Jaja, jaja
Ich misch den Devil mit 7UP, yeah
Ich hab in mir nur schwarz wie die Nacht, yeah
Ich hab in mir nur das, was er grad hattе
Ganz egal, was es ist, solang es bеtäubt
Ich seh den Devil in was du machst, yeah
Schlafe neben Dämonen und sie sind wach, yeah
Guck zum Himmel, sehe Engel, doch sie schützen nicht
Lass los, renn weg, gute Nacht, yeah

(Hook)
Meine Dämonen komm‘ mir zu nah
Lös dich von mir – Lös dich von mir
Oder sie führen uns bis ins Grab
Lös dich von mir, lös dich von mir

Elias

People are so scared to lose that they don't even try

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.